Basilicata

CANTINA DI VENOSA

Die Cantina di Venosa ist eine der bedeutendsten des relativ kleinen DOC-Weinanbaugebietes Aglianico del Vulture in der Region Basilicata. Der Aglianico, im Gambero Rosso auch schon mal als "Barolo des Südens" bezeichnet, imponiert nicht nur durch seine kraftvolle Eleganz und Tiefe, sondern auch durch seine Langlebigkeit.

In den letzten Jahren erfuhr die Genossenschaftskellerei di Venosa mehr und mehr Anerkennung, nicht zuletzt das Verdienst von Rocco Manieri und Oronzo Alò, den Verantwortlichen im Weingut bzw. Keller. So kommt der Weinführer Gambero Rosso - Vini d'Italia 2002 zu dem Schluss: "Einen rasanten Höhenflug legt diese Kellerei derzeit hin" (S.673). Erfreulich, dass dabei auch das Preis-Leistungsverhältnis absolut stimmt.

Die Weinberge befinden sich auf einer Höhe zwischen 400 m und 550 m in der Gemeinde Venosa, Provinz Potenza. Aufgrund der Höhenlage wechseln sich warme Tage und relativ kühle Nächte ab. Gelesen wird meist erst nach der 1.Oktoberwoche. Die Lese und Selektion der Trauben für die Weine erfolgt dabei ausschliesslich von Hand.

Zur Zeit keine Weine verfügbar.

Toskana